Mittagsschlaf ist gut fürs Herz

Wer ein- bis zweimal pro Woche tagsüber ein Schläfchen macht, halbiert sein Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse.
Diverse Studien haben bereits den Zusammenhang zwischen Mittagsschlaf und kardiovaskulärer Gesundheit untersucht. Meist wurden dabei aber lediglich Mittagsschläfer mit Nicht-Mittagsschläfern verglichen oder der Fokus auf die Dauer der Nickerchen gelegt, bemängeln die Internistin Dr. Nadine Häusler vom Universitätskrankenhaus in Lausanne und Kollegen.

Continue reading “Mittagsschlaf ist gut fürs Herz”

Lebensstil hinterlässt Spuren im Gehirn

Sport ist gesund, Alkohol und Rauchen sind es nicht. Diese Erkenntnis hat sich inzwischen in weiten Teilen der Bevölkerung durchgesetzt. Jülicher Forscher zeigen in einer aktuellen Studie, wie stark sich eine gesunde beziehungsweise ungesunde Lebensführung auch im Gehirn widerspiegelt. Überraschend klar lässt sich in unserem Denkorgan zudem ablesen, wie stark ein Mensch in sein soziales Umfeld eingebunden ist. Die Ergebnisse der Studie wurden Anfang Februar in der renommierten Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlicht.

Continue reading “Lebensstil hinterlässt Spuren im Gehirn”

Honig: köstlich und gesund!

Appetit auf Süßes hat von Zeit zu Zeit fast jeder. Das Naschen beginnt meist ganz harmlos mit dem guten Vorsatz, ein oder zwei Stücke der jeweiligen Leckerei zu essen. Doch wenn die Schachtel mit Schokolade, Keksen oder Konfekt erst einmal geöffnet ist, fällt es schwer, mit dem Essen wieder aufzuhören: schnell werden zwei, drei oder mehr Stücke verputzt und manchmal auch die ganze Packung geleert. Schuld daran ist der in den Süßspeisen enthaltene Zucker: er verstärkt den Appetit auf Süßes und verleitet zu vermehrtem Essen.

Continue reading “Honig: köstlich und gesund!”